Startseite
Shop
Konto
 
Sie befinden sich hier: Startseite > AGB
 
weitere Infos
Impressum
AGB
Widerrufsbelehrung
Versandkosten
Batterieverordnung
Datenschutz
Haftung für Links
Achtung : Die Java-Script-Funktionen Ihres Browsers sind deaktiviert.

Sie bekommen diese Warnung angezeigt, da diese Seite Elemente enthält, die Java-Script zwingend benötigen. Wundern und ärgern Sie sich also nicht, wenn diese Seite nicht so funktioniert, wie wir dies vorgesehen haben.
allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Stand: 01.03.2012

1. Verkäufer

Autoglas Service-Center
Inh. Harald Gehringer
Industriestrasse 22
77815 Bühl

2. Allgemeines

Für Warenbestellungen im Onlineshop dieser Internetseiten gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Gültigkeit, sofern sie schriftlich vom Verkäufer bestätigt worden sind.

3. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag über die vom Verkäufer zu erbringenden Lieferungen und Leistungen kommt mit der Akzeptierung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Übermittlung des Auftrags durch den Auftraggeber sowie der Auftragsbestätigung oder Auftragsausführung durch den Verkäufer zustande.

4. Preise

Die Angebote auf diesen Internetseiten sind freibleibend.
Die angezeigten Preise teilen sich in mehrere Kategorien.
Ist der Anwender Privatkunde oder hat sich der Anwender nicht am System angemeldet erfolgt die Anzeige des Artikelpreises in der Artikelübersicht als Endverbraucherpreis inklusive der derzeit gültigen Mehrwertsteuer. Ist der Anwender Gewerbetreibender und hat sich erfolgreich am System angemeldet erscheinen alle Preise als Nettoendpreise. Eventuell vereinbarte Rabatte sind in der Anzeige bereits abgezogen. Sonderpreise sind generell nicht rabattfähig.
Die angezeigten Bruttoverkaufspreise errechnen sich aus dem Nettoverkaufspreis zuzüglich der für den Artikel gültigen Mehrwertsteuersatz. Durch die Rundung auf zwei Dezimalstellen kann es beim angezeigten Bruttopreis zu Rundungsdifferenzen kommen. Gültigkeit hat ausschliesslich der im Warenkorb angezeigte Nettoverkaufspreis zuzüglich der Mehrwertsteuer. Die angezeigten Preise im Warenkorb sowie auf dem Bestellformular sind grundsätzlich Nettopreise. Der zugehörige Mehrwertsteuersatz wird nebenstehend angegeben.
In den vom Verkäufer genannten Preisen sind Versandspesen nicht enthalten. Diese sind vom Auftraggeber zusätzlich zu entrichten.

5. Abbildungen

Die Abbildungen der einzelnen Artikel sind symbolisch. Aus den Abbildungen ergeben sich keine Ansprüche im Bezug auf Farbe, Form und Hersteller, sofern sie nicht grundlegend Eigenschaften des Artikels sind.

6. Lieferung

Grundsätzlich ist der Verkäufer bestrebt die bestellte Ware schnellstmöglich zu liefern. Je nach bestellter Ware beträgt die Lieferzeit im Durchschnitt zwischen 5 und 14 Werktagen ab Bestelleingang oder Zahlungseingang bei Bezahlung per Vorkasse. Liefertermine und Lieferfristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, sind schriftlich festzulegen. Ist die Verbindlichkeit nicht ausdrücklich vereinbart, so sind schriftlich vereinbarte Liefertermine und Lieferfristen im Zweifel unverbindlich. Werden nachträglich Vertragsänderungen wirksam vereinbart, so entfallen damit zugleich alle früher vereinbarten Liefertermine und Lieferfristen.
Der Verkäufer ist grundsätzlich zu Teillieferungen berechtigt. Für Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt hat der Verkäufer nicht einzustehen. In einem solchen Fall ist der Verkäufer berechtigt, durch schriftliche Mitteilung an den Auftraggeber den Zeitpunkt der Lieferung um die Dauer der Behinderung sowie einer anschliessenden angemessenen Nachfrist hinauszuschieben oder nach seiner Wahl, wegen des noch nicht erfüllten Teil der Lieferung vom Vertrag zurückzutreten. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Käufers. Die Gefahr des zufälligen Untergangs bzw. der Beschädigung oder Verschlechterung der bestellten Ware geht zu dem Zeitpunkt der Übergabe an das Transportunternehmen auf den Käufer über. Eine Versicherung gegen den Verlust oder die Beschädigung der Ware auf dem Transportweg wird, falls von Seiten des Verkäufers nicht gefordert, nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden und auf dessen Kosten abgeschlossen.

7. Liefer- und Verpackungskosten

Die Kosten für Lieferung und Verpackung sind vom Käufer zu tragen. Der Verkäufer ist stehts bemüht die Kosten für Porto und Verpackung so gering wie möglich zu halten. Weiter Informationen erhalten Sie in den Ausführungen zu den Versandkosten.

8. Mängelrüge

Der Auftraggeber hat die Ware und ihre Verpackung unmittelbar nach Erhalt zu prüfen. Er hat alle offensichtlichen Mängel, Fehlmengen und Falschlieferungen dem Verkäufer innerhalb von 3 Werktagen schriftlich anzuzeigen. Verdeckte Mängel hat der Auftraggeber unmittelbar nach ihrer Entdeckung, jedoch spätestens 6 Monate nach Anlieferung der Ware dem Verkäufer mitzuteilen. Bei fristgerechter und berechtigter Mängelrüge nimmt der Verkäufer unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüchen nach seiner Wahl eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung vor.

9. Rückgaberecht nach FernAbsG

siehe Widerrufsbelehrung
Sollten Sie einen Grund zur Beanstandung haben, so benachrichtigen Sie uns bitte umgehend.

10. Zahlung

Soweit die Bestellungen nicht als Barnachnahme versendet werden, sind die Rechnungen ohne jeden Abzug sofort mit der Auslieferung der Ware fällig. Erstbestellungen eines Kunden werden nur gegen Vorkasse ausgeführt. Der Verkäufer behält sich vor auch weiter Lieferungen nur gegen Vorkasse auszuführen, auch wenn bereits eine andere Zahlungsart aus vergangenen Lieferungen besteht. Der Kunde kommt in Verzug, wenn er bei einer Warenlieferung per Nachnahme die Annahme verweigert oder im Fall der Vorkasse oder Lieferung gegen Rechnung die von ihm geschuldete Zahlung trotz Mahnung ganz oder teilweise nicht leistet. Ab Verzugseintritt werden Zinsen in Höhe von bis zu 5% über dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zuzüglich eines sonstigen Verzugsschadens ( z.B. Mahnkosten ) berechnet.

11. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

12. Haftungsausschluss

Der Verkäufer haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland nur bei grober Verletzung einer Vertragspflicht. Folgeschäden, gleich welcher Art, sind generell aus der Haftung ausgeschlossen.
Der Verkäufer stellt die Inhalte dieser Internetseiten mit grosser Sorgfalt zusammen und sorgt für deren regelmässige Aktualisierung. Die Angaben dienen dennoch nur der unverbindlichen allgemeinen Information und ersetzen nicht eine eingehende individuelle Beratung. Weiterhin wird keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf diesen Seiten übernommen.
Die Gewährleistungspflicht des Verkäufers erstreckt sich nicht auf Mängel, die durch unsachgemässe oder gewaltsame Bedienung, Nichtbefolgen der Betriebs- oder Wartungsanweisungen, Überbeanspruchung oder sonstige Eingriffe in die gelieferte Ware durch den Kunden oder nicht zu dem Verantwortungsbereich des Verkäufers gehörige dritte Personen entstanden sind oder dadurch entstanden, dass an den Artikel Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt, oder für diese Waren Verbrauchsmaterial verwendet wurden, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen.

13. Datenschutz

Alle im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden und auf diesen Internetseiten angeforderten persönlichen Daten werden durch den Verkäufer gespeichert. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Verpflichtungen ist Bühl.
Gerichtsstand für beide Teile ist - soweit gesetzlich zulässig - Bühl. Das gilt auch für das Mahnverfahren.
Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, soweit es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

15. Sonstiges

Bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte der allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen und die unter ihrer Zugrundelegung abgeschlossenen Verträge wirksam. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Wirksame, die ihr im Sinn und Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

 
 
Benutzeranmeldung
Login-Id :
Passwort :
automatisch anmelden?
Logindaten vergessen?
Registrierung
jetzt registrieren
Copyright © 2003-2017 autoglas-tools.de     Impressum